Zuerst Schneemassen, dann wieder Regen u. Tauwetter

Am Dienstag Abend am Pfriemesköpfl war noch tiefster Winter mit 30 cm Neuschnee oben und traumhaftem Pullver zum Abwedeln. Bei Schneefall war die Sicht jedoch nicht besonders. Manni und ich waren fast die einzigen, die unterwegs waren.  

Dann folgte Tauwetter, trotzdem waren die Bedingungen am Rangger Köpfl nicht schlecht. Durchgehende Schneedecke. Beim Abfahren ziemlich saugender Schnee, dass man fast alles gradaus, ohne Schwünge hinunterfahren konnte.

Panoramablick vom Rangger Köpfl aus Richtung Osten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.