Sportlicher Jahresausklang beim Silvesterlauf 31.12.13

Optimale äußere Bedingungen (trocken und nicht zu kalt) für den heurigen Innsbrucker Silvesterlauf.
Um 17:00 Uhr war es dann so weit. 2 mal war eine 2,8 Kilometerrunde durch die Innenstadt zu absolvieren.
Da ich heuer doch wesentlich mehr als sonst gelaufen bin, wollte ich zumindest meine Endzeit vom letzten Jahr
verbessern. Dies ist mir dann schlußendlich auch deutlich gelungen. Nach recht schnellen Beginn (erster Kilometer in 3:39) hab ich ganz
gut ins Rennen gefunden und mich nicht total abgeschossen, so wie letztes Jahr. Konnte mein Tempo konstant durchhalten
und zum Schluß nochmals ein hohes Tempo gehen. Finished in 21:04, was Gesamt Platz 59. und in meiner Klasse Rang 13 bedeutete.
Mit der durchschnittlichen Pace von 3:46 kann ich sehr zufrieden sein und war genau 30 sek. schneller als 2012.
Überlegener Sieger wurde Simon Lechleitner in unglaublichen 17:04 (Pace 3:04)

Ergebnisliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.