Übers Villnösstal aufs Würzjoch

Mein Startort war Sterzing. Von dort geht es relativ locker (da leicht abschüssig)  25  km bis Brixen.  Durch Brixen geradeaus durchfahren und weiter Richtung Klausen.  Kurz vor Klausen geht es dann links weg ins Villnösstal. Von da an sind es immer noch ca. 30 km bis zum Würzjoch und das immer aufwärts. Über Pitzak und St. Peter vorbei an der Geisler Gruppe bis auf eine Höhe von ca. 1.800 m. Da kommt dann linker Hand die Straße von Brixen herauf und geht es leicht ansteigend weiter zu dem Gasthof Edelweiß. Dann kommt eine kurze Abfahrt über ca.  80 HM in eine Senke und dann noch  ca. 200 HM hinauf aufs Joch. Beim Retourweg heißt das leider wieder das Gleiche: Hinunter in die Senke und wieder rauf zum Edelweiß. Bin dann
aber direkt – schier endlos – Richtung Brixen (über Afers, St. Andrä) abgefahren und mich dann noch gegen den Nordföhn wieder bis Brixen gekämpft.

Daten: 125 km / 2.150 Höhenmeter / Fahrzeit 5 – 5,5 h

DSC05635
Blick von St. Peter auf die Geisler Gruppe

 

DSC05638
Würzjoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.