Tour Tirol – Charly Jäger


2. Juni 2009

Innsbruck – Gardasee (Torbole) 31.5.09

Category: Rennrad-Touren – Charly – 7:41 am

Familienausflug an den Gardasee stand heute am Programm. Die Familie mit dem Auto und ich etwas früher mit Rennrad.
Bin um 05:15 Uhr in Innsbruck gestartet. Das Wetter schaut etwas grimmig drein. Dichte Wolken und nicht gerade frühlingshafte Temperaturen begleiteten mich auf den Brenner. Dort waren es gerade noch 5 Grad. Jetzt war ich erst so richtig munter und machte das Kurbeln Richtung Süden richtig Spaß. Kurz vor Klausen gingen dann am Himmel doch leider die Schleusen auf und es regnete sehr stark und ich war klatschnaß. Da kam ich auch mit einem anderen betroffenen Radler
zum Quatschen, dessen Ziel Trento war und dieser war sogar ein Bekannter von mir (Leo aus Neustift), den ich 15 Jahre nicht mehr gesehen hatte. Zu zweit ging es dann nach Bozen und auf dem wunderschönen Radweg nach Mezzocorona.
Dort kurz die Straße überquert und wieder auf dem Radweg nach Trento. Hier trennten sich unsere Wege und ich machte mich alleine auf die letzten 50 Kilometer. Zum ersten mal kam auch leichter Gegenwind auf und ging es ein wenig wellig nach
Mori. Dort aufgrund der neuen Ortsumfahrung der Schnellstraße noch etwas verfahren und dann aber doch auf dem
einmaligen Radweg Richtung Nago und mit schnellem Blick zum See runter nach Torbole, wo die Familie schon wartete.

Daten/Fakten: 240 km / 1.200 Höhenmeter/ 30km/h-Schnitt / Fahrzeit 8 h

404