Viggartrophy 28.6.15

Wo ich gelesen habe, daß der RC Aldrans einen Bergduathlon veranstaltet, war für mich klar, da möchte ich dabei sein. Solche Rennen  sind ja rar.
War auch wirklich  eine tolle Veranstaltung bei traumhaftem Wetter und einer perfekten
Organisation. Auch das Startsackerl war reichlich gefüllt (Skinfit-Shirt, Essen- u. Getränkegutschein,Gutschein Patscherkofelfahrt).
Gestartet wurde am traditionellen Start des MTB-Rennens auf die Aldranser Alm oberhalb
der Starkensiedlung.
Nach halbwegs dosiertem Beginn kam ich ganz gut in Schwung und konnte im Mittelteil recht gut Tempo machen.
Die letzten 2 sehr steilen Kilometer zur Aldranser Alm war es dann der erwartete Kampf.
Nach 29:15 min kam ich dann zu Wechselzone, wo es jetzt hieß, möglichst wenig Zeit zu verlieren und schnell in die
Berglaufschuhe zu schlüpfen. Noch kurz einen Stop bei der Labestation und dann Tempo machen bis zum Issboden.
Fühlte mich bis dorthin auch recht gut. Dann kamen die letzten 400 Höhenmeter auf Steigen, die sehr steil sind und
kaum mehr zu laufen. Nicht gerade mein Terrain, habe aber versucht noch Gas zu geben, obwohl ich den Puls nicht mehr
richtig in die Höhe bekam. Der letzte Schlußanstieg war dann wirklich zäh und war ich verdammt happy in das
traumhaft gelegene Ziel zu taumeln. Die Laufzeit war 46:46 min. Noch ein wenig das Panorama genossen und dann runter auf die Alm zu Schweinebraten und Knödel mit Kraut.
Belegte Gesamt Platz 17 (in meiner AK Platz 10), in der Zeit von 1:16:01

image imageCA5NX9ZC imageCA5QRXOM imageCAABP5I5 imageCAD15R1U imageCAEVAD7B imageCAFT6PKD imageCAJ2JT0O imageCAQ0AB1K imageCAS7JVRD imageCAWKDTAO

Ergebnisliste+Einzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.