Die 12.000 km sind voll

Da es seit über 1 Monat keinen Niederschlag mehr gegeben hat, konnte ich den Spätherbst noch nutzen und doch noch einige Kilometer sammeln.
Letztes Wochenende wurde auf der Bodensteiner Alm die 12.000 km Marke geknackt. In keinem Jahr zuvor, habe ich soviele Kilometer heruntergespult.
Zudem sind es auch noch gut 140.000 Höhenmeter geworden.

Jetzt gilt es aber in den nächsten Tagen noch ein paar Laufkilomter zu absolvieren, um beim Kolsass-Bergrun eine bessere Leistung abzuliefern, als beim
Radrennen vor 2 Monaten auf gleicher Strecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.