Mallorca Tag 5 und 6

Bei uns läuft alles plamäßig  und Wolfgang ist auch wieder fit. Die Temperaturen sind leider deutlich zurück gegangen und heute ist es es auch noch relativ windig geworden. Bei der gestrigen Runde habe ich noch eine Schleife angehängt und bin zum ersten mal etwas bergig gefahren. Die Steigung auf Randa ist aber für tiroler Verhältnisse nicht wirklich ein Problem (so um die 6%). Habe dort rauf nur das Team Columbia gesehen bzw. eigentlich sind sie an mir vorbeigeflogen und das skandinavische Nachwuchsteam JOKER, die auch bei uns im Hotel sind.Bin dann noch locker ausgeradelt und waren es dann 161km. Heute ging es ziemlich zäh her, da es nur 12 Grad hatte und diese sich bei dem Wind auch noch kühler anfühlten. Als wir nach 4 Stunden und 115 km das Hotel erreichten war mir sehr recht. War zwar die bislang kürzeste Tour, doch freute ich mich schon auf ein bisschen entspannen und auf Kaffee und Kuchen in unserem Stammlokal.
Habe jetzt schon über 700km gesammtelt und zeigt die Form auch bergauf!

IMG_8357

2 Gedanken zu „Mallorca Tag 5 und 6“

  1. Heile Charly, läuft ja super; hier hats -1Grad u leichter Schneefall!
    Nütz es noch aus u gib Gas denn da san wieder die Schi angsagt!
    lg.u. noch viel Spass,
    Andi.W

  2. hi charly…

    aufgrund der einträge scheint es dir gut zu gehn… 700 km ein wahnsinn soviel schaff ich grad und grad mit dem auto im ganzen jahr!!!

    ja bist halt doch ein „tiroler urviech“ ;-)…

    viel spaß noch auf malle und vielleicht gönnt ihr euch doch einmal einen gscheiden abend im bierkönig ;-)….

    lg,
    christoph und margit (christian ist krank)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.