Halltalexpress am 14.6.08

Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad Grenze, bin ich mit Wiesinger Andi am Start gestanden. Aufgrund unserer donnerstäglichen Pizzarunde, angetreten als „Pizzaexpress“. Seit dem Halltalexpress vom letzten Jahr bin ich die Strecke nicht mehr gefahren und schon beim Einfahren hatte ich wieder ein „deja-vu“. Die Strecke ist leider immer noch gleich steil wie im Vorjahr. Dazu noch die Temperaturen. Dachte mir nur mehr: Das kann ja lustig werden …
11:00 Uhr dann Start für die Biker: Bin vom Start weg recht gut weggekommen, wollte mich aber nicht schon vor dem
berühmten Bettelfwurfeck mit seinen 32% Steigung, vernichten. Deshalb vorher etwas raus genommen und mit leichter Übersetzung über das Eck, das eigentlich ein Berg ist. Danach war der Kampf wieder Rhytmus aufzunehmen und halbwegs Tempo zu machen. Und wenn man glaubt es geht nicht mehr steiler, dann kommt der Schotterweg nach dem Parplatz St. Magdalena, wo nochmals ein paar extrem steile Passagen warten.
Mein Ziel 1 Minute schneller zu fahren und somit unter 32 min zu bleiben, habe ich leider um 10 sek. verpasst, dafür
war aber die Platzierung besser als im Vorjahr. Wurde mit 32 min 9 sek. auf Platz 29. bei den Bikern gereiht (von insegsamt 109 Fahrern). Teamkollege Andi lief als 40. mit einer Zeit von 39 min 10 sek. durchs Ziel und somit haben wir in unserer
Altersklasse den 11. Gesamtrang (von 41. Teams) erreicht. Somit die gleiche Platzierung wie im Vorjahr!

Gesamtergebnis
Klassenergebnis

 

Charly am Bettelwurfeck

  

Andi im Ziel

Ein Gedanke zu „Halltalexpress am 14.6.08“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.