Gott sei Dank: Föhneinbruch!

Hatte schon grosse Sorge, daß ich nach dem Trainingslager in Mallorca, aufgrund des kalten Winters in unseren Gefilden,
wohl nich so schnell wieder auf dem Rad sitzen werde. Doch es hat nur eine gute Woche gedauert. Konnte gestern und heute jeweils eine ausgedehnte Mittagspause machen und bin mit dem Rennrad nach Telfs. Gestern wars noch ziemlich naß auf der Straße, heute schon kaum mehr. Bis Freitag sollte es wohl überhaupt komplett trocken sein.
Habe die Tourenski für diesen Winter gedanklich jedenfalls schon an den Nagel gehängt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.