Tour Tirol – Charly Jäger


23. Januar 2012

Trainingswoche auf Malle 14.1.-21.1.12

Category: Blogs – Charly 1:51 pm

Ankunft am 14.1.12 um 14 Uhr am Flughafen von Palma. Wie immer ein Herzschlagfinale (Transfer, Einchecken, Radzusammenbau) um noch ein paar Kilometer einradeln zu können.
Um 16:00 Uhr war es dann soweit und spulte ich die ersten Kilometer herunter. Einer der ersten Radler, der mir entgegenkam, war dann auch gleich ein echter Kracher, nämlich Eric Zabel, der auch gleich freundlich grüßte. Um 18:00 Uhr wird es dann schön langsam dunkel und die erste Runde war auch schon heruntergespult.

Zufälligerweise war auch Zangerl Andi (berwaerts.at) und sein Kumpel Günther im Nachbarhotel (Barcelo). Wir (Wolfgang, Jürgen und ich) waren heuer ja im Riu Bravo.

Wir waren somit fünf Mann, was das Radeln in der „Gruppe“ leichter machte und auch sehr unterhaltsam war.

Mein Hauptaugenmerk lag in der  Grundlagenausdauer. Bin zwar eineinhalb Monate nicht mehr auf dem Rad gesessen, trotzdem lief es von Anfang an sehr gut, wahrscheinlich auch deswegen, da ich immer recht locker gefahren bin und mich nie abgeschossen habe.

Das Wetter war uns  bis auf einen halben Regentag, wo es uns voll eingoß, auch gnädig und wir hatten super Trainingsbedingungen.

Hotel Riu Bravo war auch sehr gut, vorallem das Essen. Wenngleich wir den Altersschnitt (dürfte so zwischen 60 und 80 Jahren liegen ….) ziemlich gedrückt haben.

Ausklang fand die Woche fast schon traditionell im Bierkönig.

Am Abreisetag dann noch ein platter Reifen und mein zweiter Defekt in der Woche (nachdem ich meine Kette schon tauschen mußte).

Traininspensum war sehr umfangreich und konnte ich mein gesetztes Ziel (1000 Kilometer) erreichen:

Trainingsdaten: 1010 gefahrene Kilometer bei ca. 40 h im Sattel

foto4foto2Foto3Foto1