Tour Tirol – Charly Jäger


31. Januar 2011

Stieglreith Trophy 29.01.11

Category: Rennergebnisse und Berichte – Charly 9:00 am

War zwar im Jänner bislang noch nicht besonders viel auf den Skiern, trotzdem wollte ich bei dem „Heimrennen“ unbedingt mitlaufen. Habe mich wieder für die Hobbyklasse entschieden, welches als reines Bergrennen ausgetragen wurde. Die Rennklasse mußte Rauf, Runter und wieder Hinauf nach Stieglreith. Da das Auf- und Abfellen erst mal im Trockentraining geübt werden müßte (wohl auch das Abfahren) war ich in der Hobbyklasse gut aufgehoben. Leider

 waren nur 17 Läufer am Start. Trotzdem einige bekannte Namen unter ihnen und ging es vom Start weg auch gleich zur Sache. Der untere Teil ist ja extrem steil und ist mir aber sehr gut gelegen. War gleich mal in der Spitzengruppe und an 4. Position.  Somit eine gute Ausgangsposition. Leider war es diesmal extrem glatt (eiskraupeliger Schnee) und so kam ich ins Rutschen. Mußte alle Kraft aufwenden, um nicht nach unten zu Rutschen und schnallte der Puls auf Maximalleistung hoch. Nachdem ich mich erfangen hatte war ich leider nur mehr Achter. Brauchte eine Zeit bis ich wieder den Rhythmus fand. Ende Steilhang konnte ich wieder Tempo aufnehmen und zu 2 Überholmannövern

erfolgreich abschliessen . Als ich dann kurz vor dem Ziel auf der Dachterrasse noch die Anfeuerungsrufe meiner Familie hörte, gab ich nochmals alles und machte noch einen Platz gut. Wurde dann zufriedener Fünfter und verfehlte das Stockerl nur um 22 Sekunden.
War aber wieder ein tolles Erlebnis bei untergehender Sonne und Fluchtlicht und den vielen Zusehern teilzunehmen.

Einlaufvideo:

Einlaufvideo von Carina

http://www.youtube.com/embed/cEHlv5hXwVg

Ergebnisliste Stieglreith

 

Startfoto copyrigth Walter Andre

Startfoto copyright Walter Andre

 IMG_8478

23. Januar 2011

Fazit Mallorca Training: Daten und Zahlen

Category: Blogs – Charly 8:27 pm

Bei einer Nettozeit von 35 Stunden und 30 Minuten  am Rennrad konnte ich 953 km herunterspulen und kamen ca. 5.000 Höhenmeter zusammen. Dies bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 27 km/h und einem Durchschnittspuls von 125/min. Schwerpunkt war die Grundlagenausdauer und wurde diese somit reichlich trainiert.

Trainingsabschluß im Bierkönig

Category: Blogs – Charly 7:17 pm

ach einer intensiven Radwoche haben wir uns noch ein paar Bier im berüchtigten Biergkönig in Arenal gegönnt und waren überrascht was da los war. Dort war gerade eine Faschingsparty im Gange. Der Sound nicht unsere Wellenlänge, den meisten hats aber gefallen (wohl nicht zuletzt aufgrund der Unmengen an Alkohol die flossen). Wir konnten uns von den aufmerksamen Kellnern kaum mehr erwehren, schafften dann doch aber noch halbwegs nüchtern den Abgang.

IMG_8369

 

   IMG_8365

 IMG_8370

 

 

 

 IMG_8366

 

 

20. Januar 2011

Mallorca Tag 5 und 6

Category: Rennrad-Touren – Charly 7:26 pm

Bei uns läuft alles plamäßig  und Wolfgang ist auch wieder fit. Die Temperaturen sind leider deutlich zurück gegangen und heute ist es es auch noch relativ windig geworden. Bei der gestrigen Runde habe ich noch eine Schleife angehängt und bin zum ersten mal etwas bergig gefahren. Die Steigung auf Randa ist aber für tiroler Verhältnisse nicht wirklich ein Problem (so um die 6%). Habe dort rauf nur das Team Columbia gesehen bzw. eigentlich sind sie an mir vorbeigeflogen und das skandinavische Nachwuchsteam JOKER, die auch bei uns im Hotel sind.Bin dann noch locker ausgeradelt und waren es dann 161km. Heute ging es ziemlich zäh her, da es nur 12 Grad hatte und diese sich bei dem Wind auch noch kühler anfühlten. Als wir nach 4 Stunden und 115 km das Hotel erreichten war mir sehr recht. War zwar die bislang kürzeste Tour, doch freute ich mich schon auf ein bisschen entspannen und auf Kaffee und Kuchen in unserem Stammlokal.
Habe jetzt schon über 700km gesammtelt und zeigt die Form auch bergauf!

IMG_8357

18. Januar 2011

Mallorca Tag 3 und 4

Category: Blogs – Charly 9:07 pm

Bei recht angenehmen Temperaturen bis 17 Grad und vorallem Windstiller konnten wir ausgiebig Kilometer sammeln.
So waren es gestern 150 km und heute 135 km. Heute verließen allerdings nur Jürgen und ich den Radkeller, nachdem Wolfgang
gestern in einer etwas schmierigen Kurve der Vorderreifen weggerutscht ist und er zu Sturz kam. Er mußte leider auf seinem Zimmer bleiben und versuchte sich mit Schmerzmittel und Schmerzgel für morgen wieder fahrtauglich zu machen. Hat einige deftige Prellungen abbekommen.
Heute lief es richtig gut. Wir sind in einer großen Gruppe gemütlich mitgerollt und machte die Distanz keine Probleme. Nur
der Hintern schmerzt nach den ersten intensiven Radkilometern doch ordentlich. Hoffe wir können morgen noch eine schöne Runde fahren, da das Wetter dann schlechter werden soll.

IMG_8353

16. Januar 2011

Mallorca 15.1. u. 16.1.

Category: Rennrad-Touren – Charly 9:31 pm

Bis jetzt alles planmäßig auf Mallorca. Gestern war nur etwas stressig, damit ich mir noch die Müdigkeit aus den Knochen fahren konnte. 06:30 Uhr Abholung zuhause, 12:00 Uhr Ablug in München, 14:00 Ankunft in Palma, 15:15 Ankunft im Hotel – schnell das Rad zusammengebaut und um 16:15 noch eine kleine Runde (30km) bis zum Einbruch der Dunkelheit gefahren.
Heute konnten wir bei perfektem sonnigen Wetter (bis 19 Grad) und wenig Wind schon eine super Runde (130 km) fahren.

16.01.2011 18-39-38_0008

nach getaner Arbeit am Strand von Arenal
mit den Kumpels Jürgen und Wolfgang aus good old germany

16.01.2011 18-39-35_0007

11. Januar 2011

Unterbrechung der Skitourensaison – Auf nach Malle!

Category: Blogs – Charly 4:27 pm

Nach gut 26.000 Höhemetern mit den Ski, ist jetzt
erst mal Schluß und steht unser Trainingslager auf
Mallorca an. Freue mich schon sehr und hoffe, daß wir
ausgiebig Radeln können.
Da ich meinen Laptop mitnehme – melde ich mich von dort!

Werde dann hoffentlich wieder fit auf die Ski umsteigen
und stehen noch folgende Rennen an:

29.1.11 Stieglreithtrophy
27.2.101Gilferttrophy
(zählt zur Kombi mit Kolass-Radrennen
und Berg-Run)