Tour Tirol – Charly Jäger


31. Januar 2009

Morgenkogel 31.1.09

Category: Blogs – Charly 10:37 pm

Mit einer starken Ciclofilisti Abordnung (Hr. Steilner, Angelo, Grammi, Logo, Gaston, Kermit, Roberta, Pantani) machten wir uns heute auf den Morgenkogel zu erklimmen. Da die Zufahrt zum Parkplatz Unterlarcher in Oberellbögen wg. leichter Schneefahrbahn wieder mal zu glatt war, sind wir bereits knapp über der Römerstr., auf dem Forstweg Richtung Meissner Haus aufgestiegen. Ab einer Höhe von 1800, sind wir dann über der Nebelbank gewesen und erwartete uns ein Traumskiwetter. Absolut kein Wind und angenehme Temperaturen waren die Folge. Nach längerem genüßlichen Aufenthalt am Gipfel, hatten wir dann eine gewaltige Abfahrt mit unverspurten Pullverhängen und weiter unten eine abenteuerliche Fahrt durch den dichten Wald.
Aufstiegshöhenmeter: 1.600 / Gehzeit ca. 2:30 Stunden

  

 

27. Januar 2009

Trainingslager in Mallorca

Category: Blogs – Charly 2:24 pm

Nach einer relativ langen Anreise  waren wir schliesslich fast zeitlich in Palma am Flughafen. Wolfgang kam aus Düsseldorf und ich aus München. Bis wir die Koffer hatten und im Hotel eingecheckt haben wars schon fast 16.00 Uhr. Da wir jedoch unbedingt auch bereits am ersten Tag kurbeln wollten,  stressten wir uns ziemlich ab: Koffer ins Zimmer, schnell rein in die Dress, Rad zusammenschrauben und rauf aufs Rad. Bis zum Einbruch der Dunkelheit gingen sich gerade mal 25 km aus, aber
das Einradeln war schon mal erledigt. Am nächsten Tag stand dann aber schon die Königsetappe mit 160 km am Programm.
Diese waren nicht immer locker, da ja auch fast keine Kilometer in den Beinen und zudem relativ viel Wind, der uns auch die ganze Woche über begleitet hat. Nachdem wir in eine Sackgasse gefahren sind, mußten wir über die Leitplanke auf die Autobahn klettern und dort ein paar hundert Meter noch fahren. Nach noch zwei Flachetappen mit jeweils ca. 125 km war dann der Ruhetag angesagt (85 km im unteren GA-Bereich), als es dann endlich in die Berge ging. Die Klassikeretappe über Bunyola, Col d´Hono und über Orient nach Alaro, war wie immer ein absolutes Highlight. Auch Randa wurde noch zweimal angefahren und konnten somit gesamt 850 km und ca. 6000 HM am Habenkonto verbucht werden.  In Summe ein absoluter Erfolg mit perfekten Trainingsbedingungen, welche auch einige Proifs (Team Nürnberger, Columbia, Sabine Spitz etc.) mit uns im Hotel nutzten.
Obwohl wir mitten am Ballermann 6 waren, haben wir strikt den weltlichen Genüssen widersagt und uns „brav“ an den Trainingsplan gehalten!

    

 

    

 

  

10. Januar 2009

10.1.09 Windegg (Rosskogel)

Category: Blogs – Charly 9:12 pm

Am Vormittag immer noch arktische Temperaturen in Innsbruck demotivierten mich eine weitere Bikerunde zu starten. Also doch wieder mit den Tourenski ausgerückt. Von Oberperfuss aufs Rangger Köpfl und dann noch weiter aufs Windegg ca. auf 2.300 Höhe (rechts unterhalb vom Rosskogel). Insgesamt 1.450 Höhenmeter.

9.1.09 Bikerunde nach Hochzirl

Category: MTB-Touren – Charly 9:03 pm

Um zumindest ein paar Kilometer für Malle zu sammeln eine kleine Ausfahrt mit dem Bike nach Hochzirl, bei nicht gerade einladenden Temperaturen (2 Grad). Oben in Hochzirl deutlich wärmer bei 5 Grad.

8. Januar 2009

Teampräsentation bei Milram

Category: Blogs – Charly 8:41 am

Erste Bewährungsprobe für Rohregger u. Co bei der Down-Under Rundfahrt ab 18.1.2009, wo sie auf einen gewissen Hr. Armstrong treffen!

http://www.team-milram.de/de/news_details.asp?id=3735&pnr=1

5. Januar 2009

Patscherkofel – 22.000 Höhenmeter sind voll

Category: Blogs – Charly 8:31 am

Nebel bis ca. 1600 m, danach perfektes Skiwetter!